Basis für das PsychoLogik Test- und Analyse-System ist die psychologische Herangehensweise in Konzeption, Durchführung, Analyse und Aufbereitung der Ergebnisse.

Da keine Fragestellung der anderen 100%ig gleicht, führen wir nicht einfach Standard-Tools durch. Wir passen unsere Veranstaltungen in Aufbau und zeitlichem Umfang
an Ihre Fragestellungen an
.

Hier dennoch ein grober Anhaltspunkt:

Meist haben unsere Workshops eine Dauer von 4 bis 6 Stunden und bestehen aus ca. 8 bis 10 Teilnehmern. Doch auch ein anderer Umfang ist möglich.

Unsere Interviews und Explorationen haben i.d.R. eine Dauer von 1 bis 2 Std. Die psychologischen Fokusgruppen variierten meist zwischen 1,5 und 3 Std.
 

Bild1

 


Prospektive Workshops
stellen die Wahrnehmung und Bedeutung Ihrer
Kommunikation in den Mittelpunkt und dienen maßgeblich zur Werbemittelüberprüfung.

 


Psychographische Workshops
werden für eine nachhaltige Betrachtung
und Analyse Ihrer Zielgruppe (Käufer und Nicht-Käufer) herangezogen und
somit zur Verbrauchertypisierung.

 

Bild3

 

Psychosystemische Workshops rücken Ihr Angebot und die Verbraucher
-Produkt-Beziehung zentral in den Fokus und werden für die Markenanalyse
eingesetzt.

 

 

 

 

Bild4
Psychologische Fokusgruppen lassen einen gut umrissenen Fragenkomplex
genau und effizient klären und fördern dabei die Verarbeitungsmechanismen
der Verbraucher zutage.

 

 

 

 

Bild5

 

Psychologische Tiefenexplorationen / Experten Interviews lassen die
Denk- und Bewertungskonstrukte der Zielgruppe sichtbar werden und
verschaffen eine nachhaltige Aufklärung wichtiger Urteilszusammenhänge.

 

 

 

 

Bild6


Dyaden / Triaden
lassen unterschiedliche Erfahrungswelten intensiv
aufeinander treffen um so ein nachhaltiges Aufdecken von Unterschieden
und Gemeinsamkeiten
zu ermöglichen.

 

 

 

 

Bild7

 

Biotische Interviews lassen uns am Alltag und der Lebenswelt Ihrer
Zielgruppe unmittelbar teilhaben und bieten die Möglichkeit
entscheidende Einflussvariablen einzuordnen.